Forschung & Entwicklung

Automobilhersteller stehen regelmäßig vor neuen technologischen Herausforderungen. Damit sind sie der wesentliche Treiber der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des SHW-Konzerns. Um den Anforderungen der Kunden und des Marktes gerecht zu werden, arbeitet das Unternehmen kontinuierlich an neuen Technologien und Produktlösungen. Dabei stehen Qualität, Sicherheit und Umweltschutz im Vordergrund. Eine wichtige Rolle spielen aber auch die Produktionsanforderungen sowie Wirtschaftlichkeit.

Die Ingenieure, Techniker und Experten des SHW-Konzerns arbeiten Hand in Hand mit den Auftraggebern, um Produkte zur Lösung von komplexen Problemen im Fahrzeugbau zu entwickeln. Im Vordergrund stehen dabei heute Materialien und Herstellungsverfahren für Leichtbauteile auf dem neuesten Stand der Technik.

Das Forschungs- und Entwicklungsteam hat aktuelle Trends und langfristige Entwicklungen permanent im Blick. Die langjährige Erfahrung ermöglicht es dem Unternehmen fortlaufend Innovationen im Geschäftsbereich Pumpen und Motorkomponenten zu entwickeln, bestehende Produkte zu optimieren und die Technologien insbesondere im Geschäftsbereich Bremsscheiben stetig weiter zu verbessern. Eine intelligente Werkstoffauswahl und -entwicklung, die metallurgische Verfahrenstechnik und ihre konkrete Umsetzung in Herstellungsprozesse für die Serienfertigung, der eigene Prototypenbau und großzügige Testfelder schaffen dabei die Voraussetzung für Innovationen.