Pumpen und Motorkomponenten

Im Geschäftsbereich Pumpen und Motorkomponenten stellt der SHW-Konzern Pumpen für verschiedene Anwendungsbereiche her, unter anderem Ölpumpen für Verbrennungsmotoren (auch in variabler Ausführung), Pumpen für Automatikgetriebe, Vakuumpumpen, Wasserpumpen, Nockenwellenversteller, Ausgleichswelleneinheiten, Dieselkraftstoffpumpen und Elektromotorpumpen. Die Pumpen werden am Standort Bad Schussenried montiert. Zudem produziert der SHW-Konzern weitere CO2-relevante Motorkomponenten. Am Standort Aalen-Wasseralfingen werden Bauteile aus Sinterstahl und pulver-metallurgischem Aluminium hergestellt. Bei dem Verfahren der Pulvermetallurgie wird das Aluminium- bzw. Stahlpulver in eine entsprechende Form gepresst. In speziellen Öfen werden die Teile anschließend soweit erhitzt, bis die einzelnen Pulverteilchen an den Oberflächen verschmelzen (Sintern). Die aus Sinteraluminium hergestellten Bauteile zeichnen sich durch ein besonders geringes Gewicht aus.

Neben den Pumpen, die zur Anwendung in Personenkraftwagen bestimmt sind, produziert das Unternehmen auch Pumpen für sogenannte Truck & Off-Highway Anwendungen. In diesem Bereich werden verschiedene Pumpentypen beispielsweise für Lkw, Agrar- und Baumaschinen sowie Stationärmotoren und Windkraftanlagen gefertigt.